Solidarität International eV | Hier klicken, um Mitglied zu werden!
TermineTermineTermineTermineTermineTermineTermineTermine

SUCHEN:

Startseite > Termine

Liebe Leute, Die Seite ist noch im Aufbau. Es fehlt uns noch an Organisation (Menschen & Prozesse). Hier ist Platz für Terminankündigungen. Grafik & Textdateien können eingereicht werden. Dann generieren wir PDF-Dateien. Kontakt: larryzweig@yahoo.com

 

 

Vierteilige Filmreihe zu Palästina/Israel in Heidelberg

Jaffa – Im Namen der Orange / Do, 19.10.2017

The Lab / Do, 16.11.2017

Lemon Tree / Do, 14.12.2017

18 Kühe zwischen zwei Fronten / Do, 18.1.2018

-----------

Beginn jeweils 19.30 Uhr / Eintritt: 5 Euro / 3 Euro

Veranstaltungsort:

Welt Haus Heidelberg, 1. OG, Willy-Brandt-Platz 5, (im linken Flügel des Hbf)

Veranstalter:

Nahostarchiv Heidelberg, (Palmyra Verlag), www.palmyra-verlag.de

Palästina/Nahost-Initiative Heidelberg, www.pal-ini-hd.de

Weiteres & Infoblatt HIER

------------------                     --------------------                       -------------

Koordinierungsgruppe Bundesweite Montagsdemo, - 29.8.2017

Bundesweite Herbstdemo 11. November 2017 in Bonn

 Liebe MontagsdemontranntInnen, liebe Mitstreiter und Unterstützer der Herbstdemo,

die diesjährige Herbstdemo, die bisher für den 7. Oktober in Berlin geplant war, wird verlegt und als Teil der Protestdemonstration am 11. November 2017 in Bonn gegen die UNWeltklimakonferenz durchgeführt. Das haben die Montagsdemos auf Vorschlag aus der Koordinierungsgruppe beraten und mit sehr großer Mehrheit beschlossen.

Der Aufbau einer internationalen aktiven Widerstandsfront ist angesichts der dramatischen Entwicklung des Übergangs in eine globale Umweltkatastrophe das Gebot der Stunde! Dafür übernehmen wir von der Montagsdemobewegung Verantwortung und stärken uns zugleich, indem wir uns mit den Umweltkämpfern, den Sozial- und Widerstandsbewegungen verbinden und neue Mitstreiter für die Montagsdemos als Tag des Widerstands gewinnen. Die Kritik und den Widerstand gegen die deutsche Bundesregierung, wie er auf den bundesweiten Herbstdemonstrationen im Zentrum steht, werden wir zum wichtigen Bestandteil der Aktivitäten gegen den Weltklimagipfel machen. Sie ist wesentlich mit verantwortlich, dass der CO2-Ausstoß auch in Deutschland gestiegen ist, deckt und schützt das Autokartell, spielt sich aber auf der ganzen Welt als Klimaschützer auf.

Wir wollen einen gemeinsamen kämpferischen und anziehenden Block der Bundesweiten Montagsdemo und weiterer Kräfte bei der Demo am 11.11. in Bonn machen und werden aus den Problemen und Fehlern bei der Anti-TTIPDemo 2015 lernen, dass alle zusammen kommen.

Die Koordinierungsgruppe der Bundesweiten Montagsdemo beteiligt sich am Aktionskreis zur Vorbereitung der Demo am 11.11., der sich am 3.9.17 trifft, und wir informieren euch dann umgehend über die Eckdaten (Beginn, Ort usw.) und zur weiteren Vorbereitung.

Viel Erfolg in der Vorbereitung! - Eure Koordinierungsgruppe - Viele Grüße

i.A. Fred Schirrmacher, Hans Nowak und Ulja Serway

Koordinierungsgruppe, Bundesweite Montagsdemo, Postfach 30 03 04, 45862 Gelsenkirchen

bundesweite-montagsdemo.de - bundesweite_montagsdemo(at)gmx.de

 

 ------------------                     --------------------                       -------------

Liebe Freundinnen und Freunde,

Redaktionsschluss für den Januar 2018 Newsletter ist der 15. Dezember 2017.

Ich hoffe, dass  ihr wieder viele spannende und interessante Beiträge habt, damit wir wieder einen lebendigen Newsletter zusammenstellen können. 

Eine besondere Bitte kommt von Verena, die den Newsletter layoutet. Sie bittet Euch,  Fotos nicht innerhalb einer Word – Datei zu schicken, sondern extra als JPEG. So ist die Weiterverarbeitung einfacher und die Qualität der Bilder besser.

Bilder bitte auch immer so umbenennen, dass sie eindeutig zum Bericht zuzuordnen sind.

Berichte (möglichst rtf- oder pdf- Format) von euren Aktivitäten, eurer Arbeit, Veranstaltungen usw. an folgende Mailadresse senden:

waltraut.bleher@t-online.de 

solidarische Grüße

Waltraut

i. A. der BV

------------------                     --------------------                       -------------