Solidarität International eV | Hier klicken, um Mitglied zu werden!
Rundreise von Jesus, Maritza und Dayamis von Canto Vivo/Peru vom 19. Okt. – 20. Nov.2017Rundreise von Jesus, Maritza und Dayamis von Canto Vivo/Peru vom 19. Okt. – 20. Nov.2017Rundreise von Jesus, Maritza und Dayamis von Canto Vivo/Peru vom 19. Okt. – 20. Nov.2017Rundreise von Jesus, Maritza und Dayamis von Canto Vivo/Peru vom 19. Okt. – 20. Nov.2017Rundreise von Jesus, Maritza und Dayamis von Canto Vivo/Peru vom 19. Okt. – 20. Nov.2017Rundreise von Jesus, Maritza und Dayamis von Canto Vivo/Peru vom 19. Okt. – 20. Nov.2017Rundreise von Jesus, Maritza und Dayamis von Canto Vivo/Peru vom 19. Okt. – 20. Nov.2017Rundreise von Jesus, Maritza und Dayamis von Canto Vivo/Peru vom 19. Okt. – 20. Nov.2017

SUCHEN:

Startseite > Startseite > Rundreise von Jesus, Maritza und Dayamis von Canto Vivo/Peru vom 19. Okt. – 20. Nov.2017

Wir bekommen Besuch aus Peru!

Anlässlich der UN-Klimakonferenz (COP23)  kommt eine Delegation von der peruanischen Umweltorganisation Canto Vivo nach Deutschland. Mit Spannung und Freunde erwarten wir Jesus Véliz Ramos, der Vorsitzende, Maritza, die Verantwortliche für die Projekte und Organisation, sowie ihre 16-jährige Tochter Dayamis. Diese ist für die Kinderarbeit verantwortlich. Gegenwärtig organisiert sie ein Projekt, das straffällig gewordene Jugendliche in Verbindung mit Umweltarbeit Hilfe bei der Resozialisierung geben soll.

Die Delegation wird am 19. Oktober ankommen und am 20. November wieder abreisen. Dazwischen werden wir für sie ein interessantes und abwechslungsreiches Programm gestalten. Koordinator dafür ist Karl Vöhringer von der Umweltgewerkschaftsgruppe Duisburg.

Das komplette Programm steht natürlich noch nicht, aber wir wollen euch schon mal eine Einblick in die geplanten Aktivitäten geben. Es können sich auch noch Ortsgruppen bei Karl melden, wenn sie noch eine Veranstaltung mit  der Delegation durchführen möchten! Einladungen zu öffentlichen Veranstaltungen werden wir auf die SI Homepage stellen, ansonsten könnt ihr Termine bei Karl Vöhringer (karlv@online.de) erfahren.

Am 20. Oktober findet eine Auftakt-/Begrüßungsveranstaltung in Duisburg  von der Umweltgewerkschaftsgruppe zusammen mit SI statt mit Kultur, Essen und Diskussion.

Zwischen dem 21. und 26.10. hat die Delegation Gelegenheit Duisburg und das Ruhrgebiet kennen zu lernen durch Besuche anderer Organisationen, Erfahrungsaustausch und Besichtigungen. Geplant sind Besuche in einer Schule, diverse Werksbesichtigungen und vieles mehr.

Vom 27.10. -29.10. nehmen sie am Seminar 100 Jahre Oktoberrevolution teil und sind dann nochmals 2 Tage in Duisburg.

Anschließend sind sie vom 02.11. - 05.11. in Braunschweig bei der dortigen SI – Ortsgruppe zu Gast.  Hier ist eine öffentliche Veranstaltung mit den Peruanern am 03.11. geplant.

Vom 06.-11.11. werden die an den Protestaktivitäten zu COP23 in Bonn teilnehmen, einschließlich der großen Herbstdemo am 11.11., die anlässlich des COP23  dorthin verlegt wurde.

Im Anschluss an die Demo geht die Rundreise dann gen Süden. Erste Station dort wird Stuttgart sein. Hier findet im ABZ Stuttgart am 12.11. das Regionaltreffen von SI statt und im Anschluss eine Veranstaltung mit der Delegation.

Dann geht es gleich weiter nach Schwäbisch Hall. Auch hier ist eine Veranstaltung für den 14.11 geplant. Geplant ist bei uns die Besichtigung einer kleinen Firma, die Taschen aus recycelbarem Material herstellt und des Alten- und Pflegeheim Lindenhof.

Am 15.11. reisen sie dann zurück nach Duisburg, wo am 19.11. dann ein Abschiedsfest stattfindet und schlussendlich steigen sie am 20.11. wieder in den Flieger nach Peru.

Wir wünschen Jesus, Maritza und Dayamis einen schönen, erlebnisreichen Aufenthalt und spannende Begegnungen mit Menschen und Organisationen und natürlich viele Besucher bei den Veranstaltungen!

Einladung Peru Nov 17 in Hall.pdf ------ Einladung Peru Nov 17 in Stgt.pdf

Einladung Peru Nov 17 in Braunschweig.pdf - - - Rundreise . Deutschland .pdf - - - - - - - - - - - - - - - -