Solidarität International eV | Hier klicken, um Mitglied zu werden!

SUCHEN:

Startseite > SI-Vorort > Berlin

------- SI Berlin ---------

Lieber Bung Soenarto,

Viele liebe Abschiedsgrüße von deinen Freunden und Mitstreitern von  Solidarität International e.V. (SI).

Wir danken dir für die Jahrzehnte, wo wir gemeinsam die Solidarität und Hilfe mit der indonesischen Volksbewegung organisiert haben. Wo wir dafür gekämpft haben, dass du deinen indonesischen Pass wiederbekommen hast und für die unvergesslichen Erlebnisse auf unserer gemeinsamen Reise 2014. Wir danken auch deiner Frau  Anna Maria, die das alles, oft mit ihren schmackhaften indonesischen Gerichten, unterstützte.

Du  hast seit deiner Verbannung nach Deutschland standhaft für die Menschen in deinem Land gekämpft, gegen die Unterdrückung der Soeharto Diktatur und für die Weiterführung des Freiheitskampfes nach seinem Sturz 1998. Du hast uns sehr geholfen neue Freundschaften in Indonesien zu finden.

Wir sollen dir und deiner Familie auch alle letzten Grüße von deinen Freunden aus Indonesien überbringen, die sie noch gestern  zu uns schickten:

“Liebe Angehörige von Soenarto,  Lieber Soenarto,

Kami di indonesia turut kehilangan dan berduka atas meninggalnya bung Soenarto jasa dan semangat beliau tetap bersinar dan memberikan inspirasi bagi generasi muda.

Salam duka dari kawan kawan

Wir in Indonesien trauern um den Tod von Bung Soenarto und haben einen großen Freund verloren. Sein  Verdienste und sein Geist strahlen und inspirieren die jüngere Generation.Grüße von deinen  Freunden.”

Soenartos Lebenswerk wird weiter bestehen, nicht nur im Gedenken und in unseren Herzen, sondern insbesondere auch in dem was von ihm für die Zukunft des indonesischen Volkes bestehen bleibt.

Deine Freunde von Solidarität International (SI) in Berlin sind sehr betroffen von deinem Tod und wir  sprechen unserer herzliches Beileid seiner Frau Anna Maria und der Familie aus.

SI Ortsgruppe Berlin

Anzeige Text mit Photo .pdf

----------------           ---------------------           ---------------

 

 

>>>> SI Berlin lädt ein:

 

Zum öffentlichen SI Monats- und Vorstandstreffen

Jeden 1. Dienstag im Monat

ab 18.30 Uhr im "Treff International",

Reuterstrasse 15, Berlin Neukölln.

----------                   ------------------                      -------------------

 

Zum Internationalen Treffen.

Jeden 4. Mittwoch im Monat

Zum kennenlernen, gemeinsam essen, Erfahrungen austauschen, Freizeit verbringen:

Migranten, Deutsche, Kollegen aus den Betrieben, Nachbarn, Frauenaktive, Jugendliche.

ab 17.00 Uhr. im "Treff International",

Reuterstrasse 15, Berlin Neukölln.

----------                   ------------------                      ------------------------

Anfahrt zur Treff International.pdf

----------                   ------------------                      ------------------------

SI Berlin Beschluß: - Solidarität mit Solidaritätskreis Felix & Betriebsrat Felix Weitenhagen bei Siemens-Schaltwerk Berlin und Spendet 300 Euro. - Weg mit dem 21 Schichtmodell!

----------                   ------------------                      ------------------------

Solidarität International e.V. – Ortsgruppe Berlin

Indonesien – Projekt der Selbsthilfe gegen Massenarmut in Folge der Wirtschaftskrise und Coronapandemie

Reisebericht & Länderabend -14. August 2020 .pdf

Wegen der Untätigkeit der Zentral- Regierung gibt es jetzt in Mitteljava eine breitangelegte Initiative "Jogo Tonggo" von verschiedenen Aktivisten zur Selbstversorgung der armen Bevölkerung bis hin zur Gemüseproduktion in Hydrokulturen in den Höfen der Häuser und Kooperation mit lokalen Bauern.

Vom Staat gibt es kaum Unterstützung seit Mai nur einmal ein mikriges Lebensmittelpaket das gerade mal für 3 Tage reicht. Millionen der Armen in Indonesien hungern inzwischen, insbesondere 24 Millionen Kinder sind von Unterernährung und der daraus folgenden Beeinträchtigung ihres Immunsystems betroffen. Die Armut ist explodiert, weil v.a. die Beschäftigten im sogenannten "informellen Sektor", also die, die täglich auf der Straße um ihr Einkommen kämpfen müssen, in Folge der Corona- Ausgangsverbote und der Wirtschaftskrise kein Einkommen mehr haben. In diesem "informellen Sektor " sind 70,5 Millionen, das sind ca. 57 Prozent der Werktätigen, tätig.

Auch die Partner von SI organisieren seit längerem eine gemeinsame Nachbarschaftsversorgung und "Groß"küche. Gestützt auf private Spenden ist es SI gelungen 1000 Euro zu schicken. So ist es ein wichtiger Erfolg, dass sich viele Nachbarn zu dieser Selbsthilfe zusammenschließen. Wir wollen weitersammeln und diese "Nachbarschaftsküche" als SI Projekt weiterführen.

Spendenkonto SI: DE86 5019 0000 6100 8005 84 - Stichwort: Nachbarschaftsküche Indonesien