Solidarität International eV | Hier klicken, um Mitglied zu werden!

SUCHEN:

Startseite > Startseite > Spendenaufruf für Sulawesi/Indonesien!

Spendenaufruf für Sulawesi/Indonesien!

Spenden Sie für dringend notwendige Hilfe im Katastrophengebiet von Sulawesi/Indonesien!

Berlin (Korrespondenz)
„… Die Spenden werden sehr schnell vor Ort gebraucht. Es gibt nicht nur weit über 1500 bestätigte Tote, sondern tausende Verletzte, die berichten, dass sie in den staatlich eingerichteten Notlazaretten trotz schwerster Verletzungen statt medizinischer Behandlung oft nur Schmerztabletten verabreicht bekommen.
Ganze Regionen sind nicht nur durch den Tsunami, sondern auch durch das Erdbeben zerstört, riesige Spalten überall in den Straßen und in der ganzen Region. Die Erde soll sich zum Teil meterhoch bewegt haben, ganze Dörfer wurden hinweggefegt. In vielen extrem betroffenen Regionen ist noch kaum ein Helfer gelangt.
Hunderttausende sind obdachlos und campieren unter Plastikplanen. Es ist eine Unverschämtheit, wenn jetzt von Plünderungen gesprochen und auch Militär dagegen eingesetzt wird. Man stelle sich einmal vor: Auch nach nunmehr einer Woche gelangt zu vielen weder Nahrung noch Trinkwasser. Die Leute sind angewiesen auf die vorhandenen Vorräte. Mütter müssen betteln für Trinkwasser für ihre Kinder und werden kriminalisiert, wenn sie aus der Wasserflasche im zerstörten Supermarkt trinken.“

5. Oktober 2018 - Spendenaufruf von Solidarität International SI e.V.
SI ruft gemeinsam mit seiner Partnerorganisation KOPER in Semarang/Indonesien auf zu Spenden für die Opfer des schweren Erdbebens und des darauf folgenden Tsunamis am 28.09.18 auf der Insel Sulawesi. Am 4. Oktober erreichte uns der Spendenaufruf der Frauenorganisation KOPER aus Indonesien. Viele Frauen haben Freunde und Familien in Palu, die sich bis jetzt nicht bei ihnen melden konnten. - Wir hoffen, dass sie sicher sind.
Unsere Gedanken sind bei den Opfern, ihren Angehörigen und den unermüdlich tätigen Helfern.
Unsere praktische Hilfe gilt den Überlebenden der Katastrophe. Unsere Partnerin KOPER kann die Verteilung der Hilfsgüter zuverlässig organisieren.
SI kann garantieren, dass die Spenden zu 100 Prozent ihrem definierten Zweck zukommen.

Geldspenden für dringend notwendige Hilfe im Katastrophengebiet von Sulawesi/Indonesien werden gebraucht!

KOPER schreibt:
Um unsere Solidarität aufzubauen, haben wir folgendes in die Wege geleitet

1. Koordinierung mit allen Bereichen unserer Organisation, einschließlich unserer Gliederung SEKBER in Nord-Molukken in Zusammenarbeit mit Organisationen innerhalb und außerhalb des Campus, zum Aufbau gemeinsamer Hilfsposten im Katastrophengebiet. Wir organisieren jetzt die Sammlung und Annahme der Unterstützungsleistungen von Einzelpersonen, Gruppen und Agenturen, sowohl in Form von Waren als auch von Geld. Wir werden es gemeinsam an den wichtigsten Hilfposten in Palu und Donggala verteilen. Derzeit gibt es Freiwillige aus einem gemeinsamen Komitee, die mit Schiffen anreisen.

2. In der Region Zentral-Java mobilisieren wir auch weiterhin die Solidarität und arbeiten zusammen mit der HIMPS (The Social Care Student Association) der Diponegoro University zusammen, die die Unterstützung sammelt. Wir erhielten die Information, dass die nötigsten Bedürfnisse Decken und Grundnahrungsmittel wie Reis, Instantnudeln, Mehl, Weizen, Öl und so weiter sind. Die Hilfsgüter werden direkt vor Ort gebracht durch die Palu Studenten Gemeinde von der Diponegoro Universität aus Semarang.

3. Der Transfer für die Lieferung von temporärer Hilfe wird ausgeliefert per Schiffstransport.

4. Wenn die Hilfe, die wir erhalten, in Form von Geld erfolgt, werden wir diese unverzüglich in Form von Hilfsgütern entsprechend den dringenden Bedürfnissen der Opfer in Palu und Donggala ausgeben.
In Solidarität,
Frauenorganisation KOPER

Spenden unter dem Stichwort “Tsunami-Sulawesi” bitte auf das Spendenkonto von SI
IBAN DE86 5019 0000 6100 8005 84, BIC FFVBDEFF bei der Frankfurter Volksbank
Spenden an Solidarität International (SI) e.V. sind steuerlich absetzbar.

SI Spendenaufruf mit Photo .pdf

Tsunami Katastrophe Solierklärung  Koper Semarang-1 DE.pdf

Video von Sulawesi / Palu

Text zu Sulawesi / PaLU Video - 'Donggala Song'.pdf

Soli-Fotos.pdf