Solidarität International eV | Hier klicken, um Mitglied zu werden!

SUCHEN:

Startseite > Startseite > - - - - Elfenbeinküste:

Elfenbeinküste: Neues vom Maniok-Projekt – selbstorganisiert, befreiend, zukunftsweisend!

Solidarität International e.V. Regionalgruppe Bochum 11.10.2020

Liebe Freunde,

Oskar hat mir neue Nachrichten aus der Elfenbeinküste zum Maniok-Projekt geschickt. Es ist eine Rückmeldung zu den Spenden und zeigt, dass sie gut angekommen sind.

>>>>>  Am 30. September 2020 haben sich die Freunde von der Union des Paysans Producteur (UPP) herzlich bei SI bedankt für die Spenden, die sie von Solidarität International für ihr Maniok-Projekt bisher erhalten haben.

Die UPP ist eine Initiative gegen Arbeitslosigkeit, Hungersnot und die Ausbeutung des Landes durch internationale Konzerne und die EU. Sie organisiert Jugendliche und Frauen in Kooperativen zum Anbau des Grundnahrungsmittels Maniok. Sie bekommen Arbeit und eine Perspektive für die Zukunft.

Die Freunde aus der Elfenbeinküste schreiben:

»Mit euren Spenden haben wir eigenes Ackerland erworben. Sie ermöglichen der UPP, sich von den Landbesitzern zu befreien, die die mutigen Bäuerinnen auf dem Land im Zentrum der Côte d'Ivoire grenzenlos ausbeuten. Wir werden dadurch autonom, um gegen jede Knechtschaft zu kämpfen und den Anbau von Maniok, Yamswurzeln und anderen Gemüsesorten zu entwickeln. Die Bevölkerung braucht das für ihre tägliche Versorgung angesichts der extremen Armut, die der Neokolonialismus bringt. Zweifellos benötigt die UPP noch weitere materielle und finanzielle Mittel für den Erwerb größerer landwirtschaftlicher Flächen.

Das Ziel dieser Bauernorganisation ist es, als Bollwerk gegen die zwielichtigen Verbündeten der reaktionären Bourgeoisie und des französischen Imperialismus zu dienen, die die ivorische und afrikanische Jugend dazu drängen, große Risiken einzugehen, um das Mittelmeer und die Ozeane zu überqueren.«

Dieses Projekt verdient und benötigt noch mehr Solidarität und Öffentlichkeitsarbeit. Wir haben aktuell zum Beispiel auf einer Geburtstagsfeier den Brief der Freunde aus der Elfenbeinküste bekannt gemacht und dafür weitere 125 € gesammelt. Die Ortsgruppe Bochum hat der SI-Bundesvertretung einen Power-Point-Vortrag zum Maniok-Projekt mit Originalbildern und Videos zur Verfügung gestellt, der für örtliche Veranstaltungen gut genutzt werden kann. Arbeiten wir gemeinsam daran, dass das Nahziel von 5000 € Spendengeldern schnell erreicht und übertroffen wird!

Herzliche Grüße, O.

201011 Bochum zu SI zu Fortschritt Maniok Projekt.pdf