You are currently viewing Schluss mit den Angriffen auf palästinensische Künstler und Kultur in Jenin und Weltweit!
  • Lesedauer:2 min Lesezeit

Schluss mit den Angriffen auf palästinensische Künstler und Kultur in Jenin und Weltweit!

Unser Mitglied der Bundesvertretung Larry hat eine Petition an die Bundesregierung initiiert. Darin schreibt er:

Die Deutsche Bundesregierung soll sich einsetzen für die sofortige Freilassung von Mustafa Sheta, Jamal Abu Joas vom The Freedom Theater im Flüchtlingslager von Jenin, und allen 100 Mitgliedern der Gemeinde Jenin, die am Mittwoch, den 13. Dezember, festgenommen wurden.

Solidarität International e.V. (SI) unterstützt seit Jahren das Rehabilitationszentrum Al-Jaleel in Jenin und hat besondere Beziehungen in die Region. SI unterstützt die Forderungen der Petition:

  • die sofortige Freilassung von Mustafa Sheta, Jamal Abu Joas und allen 100 Mitgliedern der Gemeinde Jenin, die am Mittwoch, den 13. Dezember, festgenommen wurden,
  • ein Ende der gezielten Angriffe auf Kulturstätten,
  • ein sofortiger und dauerhafter Waffenstillstand,
  • ein Ende der Besatzung in Gaza,
  • ein Ende der Siedlerexpansion im Westjordanland, die rechtmäßige Rückkehr der palästinensischen Flüchtlinge der ersten Generation und ihrer Nachkommen.
Drucken